Leovegas Erfahrungen

Hier sind ein paar redaktionelle Erfahrungsberichte die ich gefunden habe:

Wie sind eure Erfahrungen mit Leovegas?

Als Sportwettenfan kann ich LeoVegas nicht empfehlen. Die Plattform ist meiner Meinung nach eher was für Casinofreunde, obwohl Freunde von mir dort auch gelegentlich Sportwetten abgeben. Deswegen habe ich es auch mal probiert und war mit den Quoten dann doch zufrieden. Auch wenn die Einzahlungsmöglichkeiten vielleicht ein bisschen beschränkt waren, kommt man am Ende des Tages doch auf seine Kosten.

Nachdem mir ein Freund von dem großen Bonus des Casinos erzählt hatte, habe ich mich auch zu einer Anmeldung durchgerungen. Bis dahin habe ich mich eigentlich hauptsächlich mit Sportwetten beschäftigt, allerdings fand ich einen Bonusbetrag von bis zu 1.200 Euro dann doch ziemlich verlockend. In der Tat hat sich das Angebot dann auch nicht als Reinfall herausgestellt, sondern als echter Volltreffer. Gleich viermal zahlt das Casino seinen Bonus aus, zu dem neben dem Bonusgeld auch noch 180 Freispiele gehören. Die wiederum gibt es in Paketen von je 20 Freispielen, so dass für die ersten neun Tage alle Kunden erst einmal ausgesorgt haben. Die Kundenbetreuung gefällt mir im LeoVegas Casino ebenfalls sehr gut. Die Mitarbeiter können per Telefon, Live-Chat und E-Mail kontaktiert werden und helfen auf allen Wegen immer kompetent weiter. Zu empfehlen ist hier meiner Meinung nach der Live-Chat, der die Antwort auf die Fragen meist schon nach wenigen Minuten hervorbringt. Als deutscher Spieler trifft man dabei zudem auch eigentlich immer auf Angestellte, die ebenfalls Deutsch sprechen. Erreichbar sind die Mitarbeiter rund um die Uhr, was den Support noch einmal ein gutes Stück angenehmer macht. Gute Erfahrungen im Spielbetrieb habe ich vor allem mit den Auszahlungsquoten gesammelt. Das Casino hat unterschiedliche Auszahlungsschlüssel bei seinen Spielen im Programm, wobei ich vor allem Roulette und andere Tischspiele spiele. Hier geht es meiner Meinung nach immer fair und gesittet zu, so dass sich keiner der Spieler benachteiligt fühlen muss. Ein paar negative Eindrücke gehören aber leider ebenfalls dazu, wobei sich diese bislang ausschließlich auf die Auszahlungen beziehen. Zahlt man öfter als dreimal im Monat aus, werden pro Transaktion Gebühren von drei Euro fällig. Gerade in der Anfangszeit trübt das die Freude über die Gewinne ein wenig, wobei die drei Euro sicher zu verkraften sind. Deutlich besser gefällt an den Zahlungen aber wiederum die Tatsache, dass die Auszahlungen immer innerhalb von 72 Stunden bearbeitet werden. Lange auf meine Gewinne warten musste ich so also noch nie.