Live-Wetten-Strategie

Es ist keine Untertreibung zu sagen, dass die In-Play-Wetten durch Online-Buchmacher das Wetten auf Fußball revolutioniert haben. Zusammen mit der Einführung einer Vielzahl neuer Wettarten hat das Live-Wetten neue Formen von Fußballstrategien ermöglicht. In-Play-Wetten ermöglichen eine völlig neue Art, über Wetten auf Fußball nachzudenken. Wenn du eine Auffrischung benötigst, lies unseren Leitfaden über Wetten im Spiel, in dem alles Wissenswerte erklärt wird.
Im Gegensatz zu Wetten vor dem Spiel ist es nicht wirklich möglich, die gleichen Strategien oder Systeme auf Wetten während des Spiels anzuwenden. Vielmehr basieren Wetten im Spiel auf scharfsinnigen Beobachtungen und dem Erkennen und Ausnutzen von Chancen. Alle erfolgreichen Sportwettenanbieter haben einige Schlüsselansätze, die auf Detailgenauigkeit und einigen wenigen Schlüsselbegriffen basieren.

  • Wie funktionieren Live-Wetten?

Zunächst einmal liegt das Schöne an der In-Play-Wette darin, dass du das Spielgeschehen beobachtest und deine Wetten auf der Grundlage des Spielgeschehens abschließen können. Experten für In-Play-Wetten werden die Live-Streams nutzen, um so viele Spiele wie möglich zu verfolgen, bei denen du auf In-Play-Wetten wettest. Zu wissen, was in einem Spiel vor sich geht, und dann entsprechend zu wetten, ist wahrscheinlich der größte Vorteil, den Live-Wetten gegenüber Wetten vor dem Spiel haben. Aber denk daran, dass Fussball ein Spiel mit zwei Halbzeiten ist. Nur weil eine Mannschaft in den ersten 20 Minuten oder so stark ist, heißt das noch lange nicht, dass sie in diesem Tempo weiterspielen kann. Erfahrene Live-Wettenanbieter werden dies wissen. Lass dich nicht von einer 10-minütigen Spielzeit diktieren, wie das Ergebnis Ihrer Meinung nach ausfallen wird. Es geht wirklich darum, erfahren zu sein und die sich bietenden Gelegenheiten zu erkennen, während man das Spiel richtig liest.

  • Spiel analysieren und mögliche Szenarien erkennen:

Aber Wetten während des Spiels bieten eine Möglichkeit, diese Vorkommnisse in einem Spiel auszunutzen. Wenn eine Mannschaft starken Druck ausübt und nach einem Torerfolg aussieht, dann kannst du bestimmte Wettarten nutzen, um dies auszunutzen. Minutenmärkte sind ein Beispiel dafür. Du kannst beispielsweise auf ein Tor wetten, das in den nächsten 10 Minuten geschossen wird, wenn eine Mannschaft nach einem Tor aussieht, aber du weißt, dass diese Mannschaft in der zweiten Halbzeit wahrscheinlich den Druck ablassen wird oder das Spiel wahrscheinlich nicht mehr gewinnen wird. Minutenmärkte gibt es für Dinge wie Tore, Karten, Ecken und viele andere Dinge, also beobachte das Spiel genau, und du kannst von der Verwendung dieser Wettarten profitieren.
Die am häufigsten verwendete und bekannteste Strategie im Spiel ist die Nutzung der Auszahlungsfunktion. Jede Online-Wettseite, die ihr Geld wert ist, verfügt jetzt über eine Auszahlungsfunktion, die für jedes Spiel im Spiel und die meisten Wettarten verwendet werden kann.

  • Cash-Out-Funktion

Wir haben vorhin die Auszahlungsfunktion angesprochen, mit der eine Wette vorzeitig beendet und der Gewinn abgehoben werden kann. Natürlich hängt der Gewinn von verschiedenen Faktoren ab, wie der verbleibenden Zeit und den Quoten anderer Ereignisse, die zum Verlust der Wette führen würden.
Viele Spieler nutzen die Funktion gerne, um das Risiko zu minimieren und mit einem geringeren Gewinn davonzugehen. Ein Ansatz besteht beispielsweise darin, mit Hilfe Ihrer Recherchen Spiele zu finden, bei denen die Mannschaften in der Regel früh oder in der ersten Halbzeit Tore erzielen oder auf mehr als 1,5 oder 2,5 Tore wetten. Nachdem dieses frühe Tor gefallen ist, kannst du mit einem kleinen Gewinn davonlaufen, wenn du die Wette nicht laufen lassen wollen. Die meisten Wettanbieter haben jetzt auch Teilauszahlungen. Wenn du die Teilauszahlung nutzt, kannst du in diesem Fall den Gewinn auszahlen lassen, während du den Rest der Wette spielen lassen. Auch dies ist eine Möglichkeit, das Risiko zu minimieren.